Dienstag, 2. August 2011

Black Lips

Unsere liebe Dilan hat uns für die Woche gegen ein Sommercamp eingetauscht, aber als kleinen "Trost" gibt es eine neue Band zu unserer kleinen aber feinen Musiksammlung. "Black Lips" nennen sich die Götter, die seit 2000 einen ordentlichen Fankreis an der amerikanischen Ostküste anziehen. Die vier Jungs neigten schon von klein auf zu Rebellionen und zwei von ihnen wurden sogar in ihrem letztern Jahr aus der Schule geschmissen, weil sie anscheinend "keinen guten Einfluss" auf die Schule ausübten. Sie wurden auch in einem Club in Athens boykottiert, nachdem sie ihr komplettes Equipment demolierten und zu guter Letzt das Schlagzeug anzündeten. Live sind sie dafür bekannt mal auf der Bühne zu brechen oder mal eben zu pinkeln.
Ihre Musik ist dreckig und dynamisch und manche Kenner könnten ab und an auch etwas Blues raushören. Ich höre sie  seit Tagen Rauf und Runter und kriege einfach nicht genug von ihnen. Für das Lied "Veni Vedi Vici" (Latein, die Sprache des Teufels..) haben sich die Jungs sogar die Mühe gemacht und ein Video gedreht! Dieses will ich euch natürlich nicht vorenthalten, ihr solltet aber unbedingt in ihre anderen Songs reinhören. "Bad Kids" war damals eine Art von Revolution für mich. Viel Spaß!





Black Lips - Bad Kids

Black Lips - Feels Alright

Kommentare:

  1. ohh, das weiß ich nicht mehr ganz..aber du musst das im html code von deinem layout ändern!
    bei "text-align:" müsste höchstwahrscheinlich "center" stehen. :)

    AntwortenLöschen
  2. super blog!!

    http://anotherberry.blogspot.com/

    AntwortenLöschen